Donnerstag, 21. Juli 2016

Another Diet?! (1)

Diesen Text hab ich am 16.04.2016 schon geschrieben aber bist jetzt nicht veröffentlicht!

Seit ich denken kann, plagen mich Gewichtsprobleme. Also selbstgemachte Gewichtsprobleme.
Als Teenie fühlte ich mich immer zu dick und wollte dünn sein. So dünn wie meine Freundinnen. Und irgendwie zieht sich das bis jetzt durch mein Leben.
Ich hab schon so ziemliche alle Diäten mitgemacht:
Weight Watchers, Schlank im Schlaf, Leichter leben in Deutschland, zuckerfrei, Low Carb, Irgendwelche Shakes etc. etc.

Aber es kann doch nicht der Sinn des Lebens sein, sich ständig was zu verbieten, Punkte zu zählen, eklige Shakes zu trinken oder Abends keine Kohlenhydrate zu essen.

Wann haben wir eigentlich verlernt, zu ESSEN?
Wann ist unser Sättigungsgefühl verloren gegangen?
Wann haben wir Appetit mit Hunger verwechselt?

So, und wie kommen wir wieder zu unserer Ursprungsernährung zurück?

- Essen wenn man Hunger hat
- Essen worauf man Lust hat
- Aufhören, wenn man satt ist

Aber warum isst man, wenn man keinen wirklichen Hunger hat?

Stress? Belohnung? Oder: Heut ists eh schon Wurst!
Langeweile? Weils so gut schmeckt?



Bei mir kommt meistens die ersten 3 zusammen.
Erst hab ich Stress, dann belohn ich mich und dann ists eh schon Wurst!

Wie kann man das "normale" Essverhalten (wieder) lernen?
Durch üben? Durch ausprobieren? Durch Kontrolle?

Ich weiß es nicht und geh da echt an meine Grenzen. Ihr könnt euch das vorstellen wie mit dem Engelchen und Teufelchen auf der Schulter.
Das Engelchen sagt: "Komm, ist gut. Du bist satt. Hör auf zu essen!"
Und das Teufelchen sagt dann: "Ach quatsch, da geht noch was. Ist doch grad sooo lecker! Lass dir doch schmecken. Ist doch eh schon egal heute!"
Phu... und meistens gewinnt dann der kleine freche Teufel! :( Könnt ihr euch ja denken!


Es ist frustrierend! Und ich fühl mich unwohl! Ich hab jetzt nicht viel Übergewicht. Ein bisschen vielleicht... Aber ich fühl mich einfach tierisch unwohl! :( Vielleicht versteht das der ein oder andere von euch?!

Aber, mal ehrlich, ich hab KEINE Lust wieder irgendeine Diät, Ernährungsumstellung oder ähnliches zu machen.

Teufelskreis!!


Habt ihr ein Patentrezept für sowas? 


Euer ratloses

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen