Samstag, 5. März 2016

WMDEDGT 03/16

Hach, ich mags einfach, dieses WMDEDGT (zu deutsch: Was Machst Du Eigentlich Den Ganzen Tag).  Frau Brüllen vom Gut gebrüllt Blog hat diese Blogparade ins Leben gerufen. Da gibts auch mehr WMDEDGT´s von tollen BloggerInnen! :)


00:45 Uhr:
Herr Hase kommt ins Bett gekrochen.

02:00 Uhr:
Ich wälz mich aufgrund meines bakteriellen Infekts und das davon kommende Fieber im Bett hin und her.

03:05 Uhr:
In der einen Stunde hab ich gefühlte 100 mal auf die Uhr geschaut! Und bin ziemlich froh, das meine Mama Schnuti bei sich übernachten lässt. Das lässt die Hoffnung auf ausschlafen und gesund schlafen etwas höher werden.

05:15 Uhr:
Hustenanfall! Den ich im Gegensatz zu Herrn Hase gar nicht soooo schlimm finde.

07:30 Uhr:
Ich blinzel mal auf die Uhr und mag eigentlich aufstehen, weil mir vom liegen alles weh tut.

08:35 Uhr:
Bin wohl wieder eingeschlafen. Fieber scheint weg zu sein. Herr Hase bewegt sich auch schon ein wenig, also frag ich ihn, ob er schon wach ist! :D Mehr als ein Grummeln bekomm ich nicht zu hören.

09:00 Uhr:
Omimi anrufen, ob die Nacht mit Schnuti okay war. Ihr müsst wissen, das mein Bruder gestern zu Hause im Esszimmer seinen 29. Geburtstag gefeiert hat und der Lautstärkepegel erfahrungsgemäß zu später Stunde ziemlich steigt. Schnuti hat wohl nix mitbekommen und geschlafen wie ein Stein. Na, zumindest funktioniert das bei Oma ganz gut! -.-



09:25 Uhr:
Etwas frühstücken tut ganz gut. Obwohl ich seit Tagen schon keinen Appetit hab. DAS kommt bei mir ja eher sehr sehr sehr selten vor!

10:10 Uhr:
Liegen gebliebene Hausarbeit verrichtet sich durch Nichtbeachtung oder anstarren auch nicht von selber! Schade eigentlich... da könnte man doch was erfinden.

10:30 Uhr:
Herrn Hase erzählen, das heute WMDEDGT ist. Der darauf meinte: "ist ja gleich erzählt. Rumliegen und jammern." Ja vielen Dank auch! Ich bin krank und darf das! SO!

11:00 Uhr:
Eigentlich sollte jetzt ein Schreiner kommen und sich eine Lösung für unsere Garderobe einfallen lassen.

11:38 Uhr:
Irgendwie ist immer noch keiner da!


12:00 Uhr:
Es war auch bis jetzt keiner da! Schade...
Ich hau mich etwas auf die Couch und versuche zu schlafen. Aber mein Körper schein genug Schlaf bekommen zu haben. Also wieder aufstehen.

12:45 Uhr:
Herr Hase hat Hunger und schaufelt sich den Rest des Blechpfannkuchens mit ca. 3 Tonnen Nuss-Nougat Creme! Die hätte er auch gleich mitm Schöpflöffel essen können!
Ich hätte auch Hunger, aber keinen Appetit, deswegen gruschel ich mich so ein bisschen durch den Kühlschrank. Viel ist es aber nicht geworden.

13:30 Uhr:
Herr Hase verabschiedet sich zu meinem Onkel, Holz schneiden. Ja ja, fleißig fleißig! Aber von nix kommt nix. ;)
Ich les derweil hier und da ein bisschen im Internet.

14:30 Uhr:
Im Gegensatz zum Schreiner sind meine Freundin und ihr Papa ziemlich pünktlich. Sie bringen den neuen Einbauschrank fürs Bad, den ihr Paps gebaut hat und auch gleich einbaut. Schick ist er.

15:10 Uhr:
Ich zieh mich um und fahr zu meiner Mama. Schnuti durfte ja da nächtigen und da muss sie auch wieder abgeholt werden. Außerdem muss ich ja mal schauen, was Herr Hase nebenan bei meinem Onkel geschafft hat. :)
Leider leider, waren sie schon fertig, das ich nicht mehr helfen konnte! ;) Ne, wär auch nicht sinnvoll gewesen. Sooo fit bin ich nämlich noch nicht.

15:45 Uhr:
Geburtstagskuchen-Rests-Festl. Also die anderen. Ich faste ja momentan Zucker! Hey, ist gar nicht schlimm!! :) Ich trinke Tee und lass mir die Vorkommnisse der Geburstagsfeier erzählen!

17:15 Uhr:
Zusammen mit der etwas bockenden Schnuti fahr ich wieder nach Hause. Herr Hase mitm Hänger hinterher.

18:10 Uhr:
Schnuti will weder Brotzeit machen, noch irgendwas anderes. (Außer mein bisschen Müsli essen) Ein Zeichen der Müdigkeit!
Schnell noch Papa verabschieden (der fährt als Nicht-Fußball-Fan Fußball gucken :D) und ab ins Bad.

18:20 Uhr:
Nach dem Zähne putzen genießt Schnuti erstmalig ihr neues Strubbelpeter Massageöl von der Bahnhof-Apotheke. Sie hat sich so still gehalten, wie schon lange nicht mehr.

19:20 Uhr:
geschafft! Feierabend und ab auf die Couch!

20:30 Uhr:
Die Feststellung, das Samstags nur Müll im TV kommt, schockt mich immer wieder aufs Neue!

21:00 Uhr:
Ich gebs auf, starr noch ein paar Minuten auf den TV Bildschirm und geh vermutlich gefrustet von meinem Samstag Abend Programm ins Bett. Dann hab ich wenigstens morgen ausgeschlafen! :P



Das wars mit WMDEDGT 03/16. Ich freu mich aufs nächste Mal!



Kommentare: